Landschaftsverband Rheinland - Qualität für Menschen

Foto: Bildleiste von Krankenpflegeschule

Schrift: größer/kleiner
Inhaltsverzeichnis

Sie sind hier: LVR-Klinikum Düsseldorf > Fort- / Ausbildung > Gesundheits- und Krankenpflegeschule > Praxisanleiterinnen/ Praxisanleiter

Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter

Der Praxisanleiterkreis des LVR-Klinikums Düsseldorf - Kliniken der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf stellt sich vor:

"Erkläre mir und ich werde vergessen.
Zeige mir und ich werde mich erinnern.
Beteilige mich und ich werde verstehen."


 

 

Die Praxisanleiter

Foto Gruppe Mentoren. Vergrößertes Foto öffnet in neuem FensterWir sind eine Gruppe von examinierten Pflegefachkräften in der Psychiatrie, die sich regelmäßig trifft, um im Rahmen der Qualitätssicherung über die Belange einer qualifizierten und gezielten Anleitung von Schülern der Gesundheits- und Krankenpflege, Altenpflegepraktikanten und Erzieher- und Sozialpädagogikpraktikanten im Stationsdienst zu diskutieren, die Ergebnisse in der täglichen Arbeit umzusetzen und das erarbeitete Anleitungskonzept weiter zu entwickeln.

Wir Praxisanleiter sind in jedem Fachbereich des LVR-Klinikums Düsseldorf tätig. Hierzu gehören:

Als Mitarbeiter der Gesundheits- und Krankenpflege in der Psychiatrie befassen wir uns unter anderem mit den Auswirkungen und Folgen von aktuellen oder potentiellen gesundheitlichen Beeinträchtigungen und ihrer Behandlungen auf das Alltagsleben einzelner Menschen und ihrer Angehörigen.

Darüber hinaus leistet die Gesundheits- und Krankenpflege einen wichtigen Beitrag zur Gesundheitsförderung und Gesundheitserhaltung. Wir motivieren Menschen, gesundheitserhaltende und gesundheitsfördernde Verhaltensweisen zu übernehmen. Im Rahmen der ganzheitlichen Betrachtungsweise steht nicht nur die psychiatrische Erkrankung des Patienten im Mittelpunkt unserer Arbeit, sondern es werden auch seine körperlichen und sozialen Aspekte berücksichtigt; dabei werden die gesunden Anteile als wichtige Ressource für den Genesungsprozess gesehen und genutzt.

Als Praxisanleiter sehen wir es als eine unserer wichtigsten Aufgaben an, unseren Auszubildenden das Konzept der Ganzheitlichkeit zu vermitteln und ihnen damit einen patienten- und bedürfnisorientierten Zugang zu schaffen.

In unserer Funktion als Praxisanleiter entwickeln wir unterstützende Arbeitsinstrumente wie zum Beispiel:

Wir möchten auch Teile unserer Arbeitsergebnisse und wichtige Informationen für Schüler und Praktikanten (zum Beispiel Auszüge aus dem neuen Krankenpflegegesetz, Informationsmappen und andere) im Internet zum Download zur Verfügung stellen.

Wir arbeiten im großen Arbeitskreis und in kleinen Arbeitsgruppen. Bei unseren Treffen bleibt immer Raum für eine qualifizierte kollegiale Beratung und für „brandaktuelle" Themen, die die Anleitung der Schüler und Praktikanten berühren.

Wir laden Dozenten ein und gehen auf externe Fortbildungen um uns zu aktuellen Themen fachgerecht informieren zu können oder besuchen Kollegen anderer Kliniken, um Einblicke gewinnen und Erfahrungen austauschen zu können und damit zur Vernetzung beizutragen.

Wir möchten in der Arbeit mit unseren Schülern und Praktikanten vor allem Vertrauensbasis schaffen, wobei wir auf jeden individuell eingehen wollen. Dabei ist es unser Ziel, bei unseren Schülern und Praktikanten, Neugierde auf das Berufsfeld „Psychiatrie" zu wecken und zu fördern – unter einer fachgerechten Anleitung verstehen wir auch immer ein Hinführen der Schüler und Praktikanten zu einem entstigmatisierten und würdevollen Umgang mit unseren Patienten.

Die gute Zusammenarbeit mit der Pflegedienstleitung, der Gesundheits- und Krankenpflegschule und anderen für die Anleitung wichtigen Personengruppen wird in einem ständigen Prozess weiter optimiert.

Seitenanfang

 

Ansprechpartner/Kontakt

Sascha Lippert
(Vorsitz)
Krankenpfleger/Praxisanleiter/
Fachkraft für Abhängigkeitserkrankungen

 

Insa Ahmadi
(stellvertretender Vorsitz)
Krankenschwester/Praxisanleiterin

 

Download: Facharbeiten

Schüleranleitung: Intramuskuläre Injektion pdf-Datei, 62 kB
(von Sascha Lippert)

Schüleranleitung: Kochgruppe pdf-Datei, 56 kB
(von Michael Dunker)

Schüleranleitung: Morgenrunde pdf-Datei, 37 kB
(von Matthias Krämer)